Unser Nachwuchs ist weiter auf der Erfolgsspur!

Letztes Wochenende (07.10) begannen die Bezirksmeisterschaften der U 18 weiblich und männlich. Unsere Jungs mussten sich in Kamenz der Konkurrenz stellen. Vier Gegner waren zu besiegen, um auch in dieser Altersklasse den Weg zur Sachsenmeisterschaft zu ebnen. Dieses Ziel wurde eindrucksvoll untermauert mit jeweils 2:0 gewonnenen Sätzen. Trainer Rudi Kucera zeigte sich mit dem ersten Auftritt seiner Schützlinge zufrieden, auch wenn hier bis zum Endziel noch gehörig Arbeit zu investieren ist. Die Abstimmungsprobleme müssen innerhalb der Saison noch minimiert werden, um auch gegen stärkere Gegner auf der Gewinnerspur zu bleiben. Trotzdem eine beeindruckende Leistung, denn jedes Spiel muss erst einmal erfolgreich gespielt werden. Hier sind Trainer und Spieler auf dem richtigen Weg!

Die Mädchen hatten einen nicht so weiten Anfahrtsweg. Die Spiele fanden in der wunderbaren Halle im Berufsschulzentrum in Freital statt. Vier Spiele waren zu absolvieren. Innerhalb der ersten drei Spiele kamen alle Spielerinnen zum Einsatz, auch um für das letzte, und an diesem Spieltag schwerste Spiel, die besten der Spielerinnen zum Einsatz kommen zu lassen. Die ersten drei Spiele wurden erwartungsgemäß deutlich gewonnen. Im vierten und letzten Spiel mussten die Mädchen erkennen, dass bei langen und schärferen Aufgabe die Annahme enorm wackelte und die Möglichkeit sich spielerisch darauf einzustellen, doch eingeschränkt war. Sicherlich ist dabei zu berücksichtigen, dass vier unserer Mädchen beim aktuellen Sechser erst 98´Jahrgang sind und damit deutlich jünger als viele der anderen Spielerinnen waren.  Zu einem Gewinn des Spieles  reichte es an diesem Tag leider nicht. Aber noch ist nichts verloren, denn noch zwei Spieltage stehen aus und derzeitig steht unsere Mannschaft mit einem Satz Rückstand auf Platz zwei der Tabelle. Hier sind alle optimistisch, dass durch entsprechendes Training und mit 100 prozentigem Einsatz diese Fehlerquote verringert werden kann. Im Training wurde hier schon toller Einsatzwille gezeigt! Weiter so und trotzdem ein toller Erfolg!

An dieser Stelle wieder ein großes Dankeschön an alle Eltern, die unseren Nachwuchs an diesem Wochenende so toll unterstützt haben!

Bericht von: Katrin Wegener