10 Sätze bis zur Erschöpfung!

Die „Alten Herren“ traten am 19.01.2013 mit 6 Spielern plus Libero an und brachten 355 Jahre (ohne Libero) auf das Feld. Nach einem wechselvollen Spiel gegen die Cottaer Fische (2. der Kreisunio) verloren wir knapp mit 2:3. Dann kam das Prestige-Duell gegen die Jugend des USV (6. Mannschaft), die am Sonnabend vom Pech verfolgt war. Es verletzte sich im 2. Spiel Paul an der Hand. Die „Alten Herren“ setzten sich knapp mit 3:2 (23;-18;24;-21;14) durch. Am Ende siegte die Routine. Wir können uns nicht erinnern, wann wir das letzte mal 10 Sätze spielten.

Lothar

Mehr Bilder auch hier: http://volleyball.usv-tud.de/index.php/fotos/5-herrenmannschaft