Tabellenführung verteidigt - 1. Damen schwächeln

Am Samstag 16.1.16 waren unsere 1. Damen auf dem Weg nach Großröhrsdorf. Die Großröhrsdorfer Damen zählen zu den direkten Verfolgern und Mitstreitern um die Krone der Bezirksliga Dresden. Deshalb wollten unsere Damen sich mit einem Sieg ein bisschen Luft verschaffen - was leider nicht glückte.

Das Spitzenspiel startete schleppend, beide Teams fanden nicht so richtig in die Partie - erst zum Ende des Satzes erspielten sich die TU Damen einen Vorsprung und gewannen Satz 1 mit 25:21. Satz 2 war ein Abklatsch des 1. Satzes - beide Teams schenkten sich nichts - lange Ballwechsel gewannen jedoch die abwehrstarken Großröhrsdorferinnen für sich - somit ging Satz 2 mit 21:25 an die Gastgeber. "Die holen aber auch jeden Ball von uns." waren beim Seitenwechsel die Worte der TU Spielerinnen. Trainerin Suse Plato forderte für Satz 3 druckvolle Aufschläge und ein cleveres Angriffs-Lege-spiel. Doch zu Beginn knabberten die TU Damen erst einmal am gegnerischen Aufschlag - die Schwäche im Annahmespiel ließ die Damen in Rückstand geraten - dieser konnte aufgrund der konstant spielenden Gastgeber nicht mehr eingeholt werden - Satz 3 verloren die 1. Damen klar mit 13:25. Nun brauchten die TU Damen den 4. Satz, um noch die Chance auf den Tiebreak zu bekommen. Durch zu viele Eigenfehler hatten die Großröhrsdorfer Damen fast leichtes Spiel auch den Satz 4 mit 25:17  und somit das spiel mit 3:1 zu gewinnen.

Ein herzlicher Dank geht an Isa und Simone - beide 2. Damen - die als spielerische Unterstützung mit nach Großröhrsdorf gereist sind.

Ein kleines aber notwendiges Trostpflaster war dann der 3:0 Sieg im 2. Spiel gegen die Damen von SV Blau-Gelb Stolpen.

Die 1. Damen beenden trotz der Niederlage die Hinrunde auf Platz 1 - nun heißt es in den nächsten 2 Wochen Kopf frei bekommen und neue Motivation für die Rückrunde sammeln. Am 30.1.16 treffen die 1. Damen gleich wieder auf die SG Großröhrsdorf sowie auf die 2. Damen des USV TU Dresden.

Es spielten: Adrienn, Alicia, Antonia, Elli, Isa, Maike, Maria, Nora, Simone, Sophia