70 Jahre Volleyball im USV TU Dresden e.V.

Wir feiern Geburtstag. 70 - siebzig - Jahre Abteilung Volleyball. 

Die Abteilung Volleyball wurde 1951 - zwei Jahre nach der Vereinsgründung - ins Leben gerufen. Sie war die erste in Dresden und nach Chemie Zittau die zweite in der DDR (auch in ganz Deutschland). Von da an nahm diese neue Sportart auch ihren Spielbetrieb auf. Bereits 1954 gelang der Männermannschaft der Aufstieg in die höchste Spielklasse der DDR, in die Oberliga.

Die Jahre 1956 bis 1962 waren die erfolgreichsten dieser Mannschaft: 

- 3x Vizemeister der DDR und 2x dritte Plätze in der Meisterschaft

- 2x Zweiter und 1x Dritter im Pokal

- 1956 Sieger und 1959 3. Platz beim Turn- und Sportfest

Auch international schlug sich die TH bei verschiedenen Turnieren achtbar. In dieser Zeit wurden 10 Spieler der Dresdner TH-Mannschaft in Auswahlmannschaften der DDR berufen. Mit dem Aufbau der Leistungszentren Anfang der 60-er Jahre verlor die TH - Abteilung ihre mitbestimmende Rolle bei der weiteren Entwicklung des Volleyballsports, da unsere Spieler den Trainings- und Wettkampfbetrieb neben Studium und Beruf unter Amateurbedingungen bestritten.

Dennoch behaupteten sich die Herren bis 1990 in den oberen zentralen Spielklassen der DDR (Oberliga/DDR-Liga). Auch nach der Wiedervereinigung spielten die Männer erfolgreich in der Regionalliga (7x Regionalligameister) und sogar 3 Jahre in der 2. Bundesliga. Auch die 2.Herren spielt seit der Wende mit nur wenigen Ausnahmen fast ununterbrochen in der Sachsenliga und belegte oft vordere Plätze (2017/18 Sachsenmeister).

Auch unsere Damen waren und sind sehr aktiv im Volleyball unterwegs. 1953 - zwei Jahre nach Gründung der Abteilung begann der Aufbau einer Damenmannschaft. Ein Jahr später qualifizierte sie sich bereits für die DDR-Liga. Aus materiell-technischen und auch aus personellen Gründen (Trainer) wurde die Mannschaft zur HfV Dresden delegiert. 

Nach einem Neubeginn 1965 stieg die 1. Damenmannschaft dann 1972 in die Verbandsliga der DDR auf, in der sie dann bis 1990 spielte. Auch im Kinder- und Jugendbereich sowie bei den Senioren waren die TU Mannschaften im Bezirk und darüber hinaus immer präsent.

Stellvertretend für die vielen Trainer, Spieler, Ehrenamtlichen, die die erfolgreiche Entwicklung unserer Abteilung ermöglichten, seien ein paar wenige Namen genannt, die über viele Jahre und teilweise noch heute für den Volleyball tätig sind:

- Paul-Friedrich Kuhrt (Idel) Mitbegründer der Abteilung; Kapitän und Spielertrainer; Kapitän der DDR-Nationalmannschaft; Meister des Sports

- Herbert Rath (Otto) 1954-1977 Spieler der 1. Herrenmannschaft; Nationalspieler; 14 Jahre Trainer 1. Damen; Org.-leiter Jubiläen und Ehrenmitglied des Vereins

- Dr. Wolfhart Willemer 1997 bis 2000 Präsident des gesamten Vereins USV TU Dresden e.V.

- Christian Günther seit 1954 Mitglied; langjähriger Trainer 1. Herren und im Ki.-u.Jug.-Bereich; langjähriger Abteilungsleiter;Ehrenmitglied des Vereins; internationaler Schiedsrichter

- Siegfried Münch baute ab 1965 über 11 Jahre erfolgreich den Damenbereich auf

- Dagmar Wegener seit 1968 Spielerin und Kapitänin der 1. Damenmannschaft (16 Jahre) langjährige Trainerin im Kinder-und Jugendbereich

- Wilfried Schröder seit 1975 in der Abteilung; 5 Jahre Spieler in der 1. Herren; seit 1981 Spieler/Kapitän/Spielertrainer/Trainer der 2. Herren bis 2021 (40 Jahre ) und parallel dazu mehrere Jahre Jugendtrainer; Mitglied der Abteilungsleitung

Unter Leitung von Susanne Plato hat die Abteilung zur Zeit rund 200 Mitglieder, davon sind 30 % unter 20 Jahre. Im Wettkampfbetrieb stehen die 4 Damen- und 4 Herrenmannschaften von der Bezirksklasse Dresden bis in die Regionalliga Ost. Ebenso nehmen die Jugendlichen an den U16 - U20 Bezirksmeisterschaften teil. Auch die Senioren und Seniorinnen sind immer noch aktiv von den Sachsenmeisterschaften bis hin zu den Deutschen Meisterschaften.

Schwierig ist zur Zeit die Trainer- und Übungsleitersituation. Derzeit haben Susanne Plato als Abteilungsleiterin, Christopher Schulz und Wilfried Schröder als Stellvertreter die Hauptverantwortung in der Abteilung Volleyball. 

Abschließend nochmals ein großes Dankeschön an alle, auch die nicht namentlich genannt sind, für ihr Engagement, ihren Einsatz und ihre Tätigkeit für die Abteilung Volleyball des USV TU Dresden e.V. 

„Otto“ Rath / Willi Schröder 09.2021