70 Jahre Volleyball im USV TU Dresden e.V.

Wir feiern Geburtstag. 70 - siebzig - Jahre Abteilung Volleyball. 

Die Abteilung Volleyball wurde 1951 - zwei Jahre nach der Vereinsgründung - ins Leben gerufen. Sie war die erste in Dresden und nach Chemie Zittau die zweite in der DDR (auch in ganz Deutschland). Von da an nahm diese neue Sportart auch ihren Spielbetrieb auf. Bereits 1954 gelang der Männermannschaft der Aufstieg in die höchste Spielklasse der DDR, in die Oberliga.

Die Jahre 1956 bis 1962 waren die erfolgreichsten dieser Mannschaft: 

- 3x Vizemeister der DDR und 2x dritte Plätze in der Meisterschaft

- 2x Zweiter und 1x Dritter im Pokal

- 1956 Sieger und 1959 3. Platz beim Turn- und Sportfest

Auch international schlug sich die TH bei verschiedenen Turnieren achtbar. In dieser Zeit wurden 10 Spieler der Dresdner TH-Mannschaft in Auswahlmannschaften der DDR berufen. Mit dem Aufbau der Leistungszentren Anfang der 60-er Jahre verlor die TH - Abteilung ihre mitbestimmende Rolle bei der weiteren Entwicklung des Volleyballsports, da unsere Spieler den Trainings- und Wettkampfbetrieb neben Studium und Beruf unter Amateurbedingungen bestritten.

Dennoch behaupteten sich die Herren bis 1990 in den oberen zentralen Spielklassen der DDR (Oberliga/DDR-Liga). Auch nach der Wiedervereinigung spielten die Männer erfolgreich in der Regionalliga (7x Regionalligameister) und sogar 3 Jahre in der 2. Bundesliga. Auch die 2.Herren spielt seit der Wende mit nur wenigen Ausnahmen fast ununterbrochen in der Sachsenliga und belegte oft vordere Plätze (2017/18 Sachsenmeister).

Auch unsere Damen waren und sind sehr aktiv im Volleyball unterwegs. 1953 - zwei Jahre nach Gründung der Abteilung begann der Aufbau einer Damenmannschaft. Ein Jahr später qualifizierte sie sich bereits für die DDR-Liga. Aus materiell-technischen und auch aus personellen Gründen (Trainer) wurde die Mannschaft zur HfV Dresden delegiert. 

Nach einem Neubeginn 1965 stieg die 1. Damenmannschaft dann 1972 in die Verbandsliga der DDR auf, in der sie dann bis 1990 spielte. Auch im Kinder- und Jugendbereich sowie bei den Senioren waren die TU Mannschaften im Bezirk und darüber hinaus immer präsent.

Stellvertretend für die vielen Trainer, Spieler, Ehrenamtlichen, die die erfolgreiche Entwicklung unserer Abteilung ermöglichten, seien ein paar wenige Namen genannt, die über viele Jahre und teilweise noch heute für den Volleyball tätig sind:

- Paul-Friedrich Kuhrt (Idel) Mitbegründer der Abteilung; Kapitän und Spielertrainer; Kapitän der DDR-Nationalmannschaft; Meister des Sports

- Herbert Rath (Otto) 1954-1977 Spieler der 1. Herrenmannschaft; Nationalspieler; 14 Jahre Trainer 1. Damen; Org.-leiter Jubiläen und Ehrenmitglied des Vereins

- Dr. Wolfhart Willemer 1997 bis 2000 Präsident des gesamten Vereins USV TU Dresden e.V.

- Christian Günther seit 1954 Mitglied; langjähriger Trainer 1. Herren und im Ki.-u.Jug.-Bereich; langjähriger Abteilungsleiter;Ehrenmitglied des Vereins; internationaler Schiedsrichter

- Siegfried Münch baute ab 1965 über 11 Jahre erfolgreich den Damenbereich auf

- Dagmar Wegener seit 1968 Spielerin und Kapitänin der 1. Damenmannschaft (16 Jahre) langjährige Trainerin im Kinder-und Jugendbereich

- Wilfried Schröder seit 1975 in der Abteilung; 5 Jahre Spieler in der 1. Herren; seit 1981 Spieler/Kapitän/Spielertrainer/Trainer der 2. Herren bis 2021 (40 Jahre ) und parallel dazu mehrere Jahre Jugendtrainer; Mitglied der Abteilungsleitung

Unter Leitung von Susanne Plato hat die Abteilung zur Zeit rund 200 Mitglieder, davon sind 30 % unter 20 Jahre. Im Wettkampfbetrieb stehen die 4 Damen- und 4 Herrenmannschaften von der Bezirksklasse Dresden bis in die Regionalliga Ost. Ebenso nehmen die Jugendlichen an den U16 - U20 Bezirksmeisterschaften teil. Auch die Senioren und Seniorinnen sind immer noch aktiv von den Sachsenmeisterschaften bis hin zu den Deutschen Meisterschaften.

Schwierig ist zur Zeit die Trainer- und Übungsleitersituation. Derzeit haben Susanne Plato als Abteilungsleiterin, Christopher Schulz und Wilfried Schröder als Stellvertreter die Hauptverantwortung in der Abteilung Volleyball. 

Abschließend nochmals ein großes Dankeschön an alle, auch die nicht namentlich genannt sind, für ihr Engagement, ihren Einsatz und ihre Tätigkeit für die Abteilung Volleyball des USV TU Dresden e.V. 

„Otto“ Rath / Willi Schröder 09.2021

Trainer gesucht

Das Trainerteam sucht ebenfalls Verstärkung im Jugend- und Erwachsenenbereich sowie für Damen- als auch Herrenteams. Egal ob du Nachwuchstrainer, Co-Trainer oder alter Hase bist, solltest du also Lust, Zeit und Motivation haben, dann haben wir folgende Angebote und Herausforderungen für dich:

  • Ein offenes und kommunikatives Trainerteam mit unterschiedlichen Erfahrungsschätzen für den regelmäßigen Austausch.
  • Motivierte Mannschaften in unterschiedlichen Spielklassen. (Damen: Bezirksklasse bis Landesliga, Herren: Bezirksklasse bis Regionalliga)
  • Talentierte Mannschaften in unterschiedlichen Altersklassen. (Damen: U18 bis U20, Herren: U18 bis U20)
  • Eine Aufwandsentschädigung für die Trainingsgestaltung und Spieltagsbetreuung.
  • Finanzielle und fachliche Unterstützung bei Trainerfortbildungen und -Lizensierungen. (Übungsleiter, C/B - Trainer)

Sollte dieser Beitrag dein Interesse geweckt haben, dann melde dich bei uns (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Wir freuen uns von dir zu hören.

Einladung zur Abteilungsmitgliederversammlung am 15.11.2017

Auf Beschluss der Abteilungsleitung am 23.08.17 wird hiermit gemäß Abteilungsordnung der Abteilung Volleyball eine ordentliche Mitgliederversammlung einberufen:

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

der Abteilung Volleyball des USV TU Dresden e.V.

am Mittwoch, den 15.11.2017, 19:00 Uhr
im Businesscenter Bertolt-Brecht-Allee 24, 01309 Dresden (Eingang über die Mansfelder Str.)

Weiterlesen: Einladung zur Abteilungsmitgliederversammlung am 15.11.2017

65 Jahre Volleyball USV TU Dresden e.V.

Die Sektion Volleyball der ehemaligen Hochschulsportgemeinschaft (HSG) Wissenschaft TH Dresden / HSG TU Dresden, der jetzige USV TU Dresden e. V. beging am 27. / 28. Mai 2016 ihr 65-jähriges Bestehen.

Zu diesem 9.Traditionstreffen (seit dem 25-jährigen Jubiläum 1976 findet das Treffen regelmäßig aller fünf Jahre statt) kamen über 160 ehemalige und jetzige Mitglieder, teilweise mit Partner, der Sektion / Abteilung aus verschiedenen Regionen unseres Landes. Eine ehemalige Spielerin der 1. Damenmannschaft aus Bulgarien konnte sogar begrüßt werden.

Am Volleyballturnier am Samstag, 28.05.2016 in der Energieverbund-Arena nahmen 60 Sportfreundinnen und Sportfreunde teil, so dass drei Damen- und sechs Herrenmannschaften mit viel Begeisterung, Einsatz um den Sieg kämpften. Genannt sei hier der Sportfreund Horst Ladenberger (Ladi) mit 76 Jahren, der schon Ende der 50-iger Jahre in der erfolgreichen TH- Mannschaft spielte (Absolvent der TH Dresden).

Die Siegerehrung nahm Frau Urban von der Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e. V. vor (siehe beigefügtes Foto).

Die Abschlussveranstaltung am Samstagabend fand im Studentenclub „Bärenzwinger“ statt, wo sich alle Teilnehmer bei Imbiss und Umtrunk in entsprechender fröhlichen, ausgelassenen Atmosphäre über vergangene gemeinsame Erlebnisse, Beruf, Familie oder jetzigen sportlichen Tätigkeiten austauschten. Und zum Schluss hieß es “Auf Wiedersehen in 5 Jahren zum 10. Jubiläumstreffen.

Die Sektion Volleyball wurde 1951, zwei Jahre nach der Vereinsgründung ins Leben gerufen. Sie war die "Erste" in Dresden und nach Chemie Zittau auch die "Zweite" in der DDR/Deutschland, die die "Neue Sportart" Volleyball als Wettkampfsport aufnahm.

Weiterlesen: 65 Jahre Volleyball USV TU Dresden e.V.

Mitgliederversammlung 11. November 2016

Am 11. November 2016 findet die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Details zum Termin findet ihr hier.

65 jähriges Jubiläum

Wir gehen in Rente! 65 Jahre Volleyball in unserem Verein

Aus diesem Anlass laden wir alle ehemaligen und jetzigen Mitglieder unserer Abteilung Volleyball zum 9. Jubiläumstreffen am 27. / 28. Mai 2016 nach Dresden ein.

Der genaue Ablauf wird sich wie folgt gestalten:
 
  • Freitagabendtreff (27.052016): Ab 18:00 Uhr im „Club Mensa“ der HTW (früher HfV), Reichenbachstraße 1, 01069 Dresden (Straßenbahnlinie 3 oder 8 bis Haltestelle „Reichenbachstr. / Studentenwerk“). Die ehemalige 2./3. Herrenmannschaft unter Wolfhard Willemer treffen sich ab 18:00 Uhr im „Der Löwe“, Hauptstraße 48, 01097 Dresden (Straßenbahnlinie 3, 6, 7 oder 11 bis Haltestelle „Albertplatz“). Für Sonntag ist noch eine kleine Wanderung geplant. Näheres vor Ort.
  • Samstag- Sportlicher Teil (28.05.2016): 9:30 Uhr zur Eröffnung des Turniers und Mannschaftsfototermin! (wettkampfbereit in der Halle), Ort: EnergieVerbund- Arena, Magdeburger Str. 10, 01167 Dresden, Parkplatz 1 - Pieschener Allee (Straßenbahnlinie 10 Richtung Messe Dresden bis Haltestelle „Krankenhaus Friedrichstadt“, ca. 10 Minuten Fußweg). Gegen 13 Uhr kurze Wettkampfpause, Imbiss und Getränke können in der Halle erworben werden. Ende des Turniers mit Siegerehrung gegen 15: 00 Uhr.
  • Samstagabendtreff (28.05.2016): Ab 19:00 Uhr im Studentenclub „Bärenzwinger“ (mit „Was vom Grill“), Brühlscher Garten 1, 01067 Dresden, Straßenbahnlinien 1, 2, 3, 4 oder 7 Haltestelle „Pirnaischer Platz“ ca. 10 Minuten Fußweg.
 
Die finanzielle Unterstützung, die wir bis jetzt erhalten haben reicht nicht aus, um alle anfallenden Kosten zu decken. Unserem Aufruf zur Unterstützung sind von den 150 zu erwartenden Teilnehmern, bisher 19 Teilnehmer gefolgt. Vielen Dank dafür!!! Falls sich noch jemand für eine Spende entscheiden könnte, auch für einen zweistelligen Betrag, wären wir sehr dankbar.
 
Wie vorangekündigt müssen wir eine Teilnehmergebühr von 15,00 € je ehemaligen bzw. jetzigen Mitglied der Abteilung Volleyball erheben. Mit enthalten ist ein Jubiläums- T-Shirt.
Für die Samstag- Abendveranstaltung im „Bärenzwinger“ mit „Was vom Grill“ beträgt der Unkostenbeitrag 13,00 € pro Person.
Teilnehmergebühr und Unkostenbeitrag sind in „bar“ vor Ort beim „Meldebüro“ zu zahlen.
Bei Ankunft, Eintreffen bitte unbedingt beim „Meldebüro“ anmelden!!! (Freitagabend im Club Mensa HTW, samstags zum Turnier in der Sporthalle und Samstagabend im „Bärenzwinger“).
 
Falls es deinerseits kurzfristig Veränderungen hinsichtlich der Teilnahme geben sollte, bitte mit Uli Rath (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) in Kontakt treten.

Eingeladen wurden:

  • Über 500 Namen einschließlich Adressen, Tel. nr., E-Mail-Adressen von ehemaligen Mitgliedern unserer Abteilung Volleyball wurden zusammen getragen.
  • Bei den Damen handelt sich es um ca. 190 Adressen und etwa 60 E-Mail-Adresssen.
  • Bei den Herren wurden ca. 310 Adressen und 130 E-Mail- Adressen zusammen getragen.
  • Jutta Paternoster, geb. Fischer- hat diese Aufgabe im Damenbereich übernommen. Jutta kam aus unserer Jugendmannschaft 1970 zur 1. Damen- Mannschaft (Verbandsliga / DDR- Liga). Sie war dort Zuspielerin bis 1989 (19 Jahre)
  • Uli Rath (Sohn von "Otto" und Hanna)- ist verantwortlich für den Herrenbereich. Uli kam ebenfalls von unserer Jugendmannschaft 1983 zur 1. Herren-Mannschaft (Oberliga, DDR- Liga, Regionalliga, 2. Bundesliga). Er spielte dort bis 2006 (23 Jahre) und war lange Zeit Kapitän der Mannschaft.
  • Die erste Rückmeldung / Zusage auf Grund unserer Einladung kam am gleichen Tag von"Ingo Weise". Ingo sollte Vorbild für alle Eingeladenen sein.
  • Die Einladungen per E-Mail wurden bis zum 31.10.2015 versendet.
  • Die Einladungen per Post sind am 11.11.2015 versendet worden.
  • Die Einladungen für die Wettkampfmannschaften unserer Abteilung sind dem Abteilungsleiter Ingo Mäge am 30.10.2015 zur Weiterleitung an die Mannschaftsverantwortlichen übergeben worden.
Neues von der Jubiläumsvorbereitung "65 Jahre Volleyball USV TU Dresden e. V." Das Org. Team hat am 16.03.2016 wieder getagt.
 
  • ca. 150 Personen (110 Herren und 40 Damen) bzw. Turnierteilnehmer, ca. 70 Personen (20 Damen, 50 Männer) werden teilnehmen.
  • Wir vermissen noch viele Rückmeldungen, besonders von den aktuellen Mitgliedern unserer Abteilung Volleyball (ca. 20 % der jetztigen Mitglieder nehmen an der Veranstaltung teil). Wer sich noch schnell entschließt, bitte bei Uli Rath (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) anmelden.
  • Bisher hat eine Firma und 18 Teilnehmer / Mitglieder gespendet. Ihnen sei herzlich gedankt. Vielleicht können sich noch einige zu einer Spende entscheiden. Für jede Spendenhöhe sind wir dankbar.

Bis zum Wiedersehen verbleibt mit freundlichen Grüßen das
Org. Team (Dagi, Jutta, Uli, Willi, Lothar und „Otto“)

Wir halten deinen Platz frei.

Für die neue Saison suchen wir DICH als TrainerIn zur Erweiterung und Verbesserung unserer (Jugend-) Trainerarbeit im Verein. Eine Trainerlizenz ist von Vorteil aber keine Voraussetzung. Diese kann auch während der Tätigkeit erworben werden.

Wichtig ist, dass DU Lust hast, VolleyballerInnen in unserem Verein auf ihren Entwicklungswegen zu begleiten!

Wir bieten ein engagiertes Umfeld, Ausbildungsmöglichkeiten inkl. Übernahme der Ausbildungskosten und eine je nach Aufwand gestaffelte Übungsleiter-Aufwandsentschädigung. Wir sprechen dabei Sportfreunde und -freundinnen an, die gerade am Anfang ihrer Ausbildung stehen, als auch "alte Hasen". Die Mischung macht's und wir finden für jeden dabei einen den Vorkenntnissen entsprechenden Aufgabenbereich.

Sportliche Fairness, ein soziales und respektvolles Miteinander, die Akzeptanz und Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und selbstverständlich der Spaß an der Sportart Volleyball bilden dabei die Grundlage unseres Vereinslebens innerhalb und außerhalb der Ausübung unseres Sports.

Ist dein Interesse geweckt, dann schreib uns einfach und wir besprechen weitere Details. mail[at]volleyball.usv-tud.de