Weiterer Sieg bei den Mädels vom USV TU Dresden II

Am Samstag, dem 03.12., trafen die Mädels vom USV TU Dresden II bei ihrem 3. Spieltag diese Saison auf die Mannschaften VSV GW Dresden-Coschütz II und VC Dresden.

Coschütz als Tabellenführer stellte einen starken Gegner dar. Im ersten Satz konnten unsere Mädels noch gut bis 10:10 mithalten. Dann setzte sich der VSV jedoch mit immer rasanteren Angriffen und einer sehr guten Abwehrleistung ab. Die Spielzüge waren extrem lang und nur selten ging der Punkt dann letztendlich an den USV. Ähnlich entwickelten sich auch die Sätze zwei und drei. Obwohl man immer gut gegen halten konnte, hatte der Gegner dennoch die Nase vorn und konnte immer wieder punkten. Das Spiel endete dann 0:3 für VSV GW Dresden-Coschütz II (15:25, 17:25, 17:25).

Im Anschluss ging es dann gegen VC Dresden auf’s Feld und man startete hoch motiviert in das 2.Spiel. Mit einer schnellen Führung und starken Aufschlägen gewann USV den 1. Satz relativ eindeutig 25:19. Im zweiten Satz kamen jedoch wieder Schwierigkeiten auf. Man musste sich wieder neu auf den Gegner einstellen, welcher mit starken Mittelangreifern nicht leichter unter Druck zu setzen war. Der Satz endete somit sehr klar 16:25 für Coschütz. Dies ließen die Mädels vom USV allerdings nicht lang auf sich sitzen. Sie übernahmen die Kontrolle des Spiels und geschickte Spielzüge mit tollen Abwehraktionen und eine super Blockarbeit führten letztendlich zum Sieg des zweiten (25:19) und dritten Satzes (25:13).

Damit kann man beruhigt das Jahr 2016 abschließen wir freuen uns schon wieder auf das nächste Spiel am 07.01.2017 in Freital und wünschen euch allen schöne Weihnachten!